Hochzeit an Bord

Endlich gibt es in Kassel eine neue, wunderbare Möglichkeit für Sie, sich standesamtlich trauen zu lassen. Von April bis Oktober bieten wir Ihnen die Möglicheit, die FGS „Hessen“ auch für Ihre Hochzeit zu chartern.

Jetzt neu in Kassel - Hochzeit an Bord!

Sie können sich sowohl während der Fahrt durch das schöne Fuldatal als auch bei Ankerhalt vermählen lassen. Unsere Anlegestelle An der Schlagd/ Rondell bietet eine einzigartige Atmosphäre zwischen Altstadtflair, Fuldaufer und den architektonisch einmaligen Neubauten der Unterneustadt.

Sie entscheiden, ob Sie nach der standesamtlichen Trauung auch Ihre Hochzeitsfeier an Bord ausrichten möchten. Der Smutje in unserer Kombüse ist auf fast jeden Wunsch vorbereitet. Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Buffet zusammen und gestalten eine wundervolle Tischdekoration.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Hochzeitsgesellschaft an Bord begrüßen zu dürfen.

Termine, Preise und weitere Fragen zur Heirat an Bord

Hochzeit an Bord

Wie werden Termine vergeben?

Das Brautpaar fragt beim Standesamt Kassel nach und geht mit einem Terminvorschlag zu uns. Hier ist auch gleich eine Besichtigung der FGS "Hessen" möglich. Nach Bestätigung des Termins durch uns, kann der Termin mit dem Standesamt festgelegt werden.

Die Eheschließung ist von April bis Oktober möglich, und zwar jeweils Montags, Dienstags und Donnertags zwischen 09.00-12.30 Uhr und zwischen 14.00-15.30 Uhr. An weiteren Tagen sind Trauungen nach individueller Absprache mit dem Standesamt ebenfalls möglich.

Wie ist der Ablauf der Trauung?

Die Trauung findet an unserer Anlegestelle An der Schlagd/Rondell in Kassel statt. Parkplätze sind direkt vor den Schiffen vorhanden. Der Standesbeamte steigt dort hinzu, empfängt die Gesellschaft und führt die Hochzeitszeremonie durch (ca. 30 Minuten). Nach der standesamtlichen Zeremonie können Sie zu einem Sektempfang an Bord einladen und gern auch Ihre Hochzeitsfeier bei uns durchführen.

Findet die Trauung während der Fahrt statt?

Bei Ankerhalt bleibt mehr Ruhe, um sich auf das feierliche Ereignis zu konzentrieren. Eine Trauung während der Fahrt ist auch möglich und muss mit dem Standesamt abgesprochen sein.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Unsere Schiffe besitzen Salons, die vor Wind und Wetter schützen. Ihre Trauung kann also bei jedem Wetter stattfinden.

Gibt es Tischdeko und Blumenschmuck?

Es gibt Blumenschmuck und ein schön dekoriertes „Standesamt“, welches im Preis inbegriffen ist. Sie können natürlich auch Ihre eigene Dekoration mit uns vereinbaren. Dies führt nicht zu einem Preisnachlass.

Gibt es ein gastronomisches Angebot?

Wir bieten Ihnen einen Sektempfang mit Sekt, Mineralwasser und Orangensaft sowie drei Canapés für EUR 12,00 pro Person. Weitere gastronomische Möglichkeiten für eine Hochzeitsfeier sprechen Sie bitte direkt mit uns ab.

Welche Kosten enstehen?

Die Hessen  bietet auf dem Trauungs-Deck Platz für maximal 100 Personen.

Die Zeremonie
Trauung an Board (ca. 30 Minuten)
1 h Schiffsmiete (mit oder ohne Ablegen)
EUR 300,00 

Schiffsmiete (09.00-17.00 Uhr)
Je Stunde nach der Trauung
Fahrgastschiff „Hessen“ EUR 350,00

Abendpauschale (19.00-02.00 Uhr)
Inklusive 3,5 Stunden Schiffahrt
Fahrgastschiff „Hessen“ EUR 1.200,00

Diese Preise beinhalten nicht die standesamtlichen Gebühren - die Reinigung ist allerdings inklusive.

Unverbindliche Anfrage

Sie können uns gern eine Anfrage für Heiraten an Bord über nachfolgendes Formular senden oder direkt per Telefon unter 0561−774670 anfragen. 





Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage gegen SPAM:

Was ist die Summe aus 8 und 8?

Logbuch

Ein kleiner Gruß an die Crew - lesen oder verfassen Sie einen Eintrag in unserem Gästebuch.

» Zum Gäste-Buch

Galerie

Genießen Sie einen Vorgeschmack auf die märchenhafte Landschaft des Fuldatals und die Atmosphäre an Bord des Dampfer Hessen.

» Alle Bilder ansehen